Gemeinsam Bayerns Natur schützen

Unsere LBV-Veranstaltungen

Bitte informieren Sie sich über die aktuelle Situation hier auf unserer Webseite, in Facebook, in unserer Newsletter und in der Zeitung, denn Veranstaltungen in geschlossenen Räumen sind nur in Ausnahmefällen wegen Corona möglich,

Wir bitten um ihr Verständnis

Veranstaltungen in Zeiten von Corona

Führungen in Zeiten von Corona - teilweise war das Tragen von Masken erforderlich (Foto: Meike Kempermann)
Führungen in Zeiten von Corona - teilweise war das Tragen von Masken erforderlich (Foto: Meike Kempermann)

Seit dem Juni dürfen wir wieder Veranstaltungen durchführen. Dazu zählen bis auf weiteres alle draußen statt findenden Veranstaltungen wie Führungen und Workshops. Dabei müssen wir natürlich das Hygienekonzept beachten, um unsere Besucher und unsere Referenten nicht zu gefährden. Dazu gehören folgende Maßnahmen:

  • Führen von Teilnehmerlisten
  • Beachtung des Mindestabstandes von 1,5 m
  • Mitbringen eines Mund-Nasen-Schutzes
  • Angepasste Teilnehmerzahl, mit der die Hygieneregeln aufrecht erhalten werden können
  • Keine Teilnahme von Personen mit Atemwegserkrankungen (Husten, Fieber, Schnupfen) möglich

Wir freuen uns auf ihre Teilnahme und spannende Erlebnisse in der Natur!

 

Aktuell geplante Veranstaltungen

Es finden bis zum Ende des Jahres 2020 folgende Veranstaltungen statt:

 

„Essbare Pilze und ihre giftigen Doppelgänger“ in Theorie und Praxis

Der Referent Dr. Klaus Bsonek (gepr. Pilzsachverständiger DGfM) führt Sie "in die Pilze" im Alzenauer Wald. Er erklärt die theoretischen Grundlagen zu den gefundenen Pilzen und zeigt die eindeutigen Unterscheidungsmerkmale der essbaren Pilze und ihrer giftigen Doppelgänger. Ferner gibt er einen kurzen Überblick über die wichtigsten Pilzgifte und Giftsyndrome, Tipps zum richtigen Sammeln und Verarbeiten der Pilze und berichtet über Pilze und Naturschutz.

Datum:                             Samstag, der 19.09.2020

Uhrzeit:                            14:00 bis 17:30 Uhr

Ort/Treffpunkt:                 Alzenau, Burgstrasse nach Kreuzung mit St2305, Hundesportanlage, Alzenau-Nord, Richtung Mömbris

Referent:                          Dr. Klaus Bsonek

Veranstalter:                    LBV Regionalgruppe Aschaffenburg-Miltenberg

 

Sonstiges:                        Anmeldung unter aschaffenburg-miltenberg@lbv.de erforderlich, Kosten: 5.- Euro pro Teilnehmer

 

Natur am Weinberg

Die LBV-Ortsgruppe Aschaffenburg bewirtschaftet seit einigen Jahren wieder einen Teil des aufgelassenen Weinbergs am westlichen Bischberg oberhalb des Fahrradwegs. Der Weinbau am Bischberg ist seit 1226 dokumentiert. Wie an anderen Standorten in Aschaffenburg auch, brachte die Reblaus den Weinbau Ende des 19. Jahrhunderts zum Erliegen. Seit 1996 steht der Westhang aufgrund seiner Struktur- und Artenvielfalt unter Naturschutz. Besonders die alten Weinbergmauern bieten zahlreichen Tier- und Pflanzenarten einen Lebensraum.

Die LBV-Ortsgruppe Aschaffenburg führt durch den Weinberg und erläutert den Zusammenhang zwischen alter Kulturlandschaft und dem Artenschutz.

Datum:                             Sonntag, der 20.09.2020

Uhrzeit:                            15:00 bis 16:00 Uhr

Ort/Treffpunkt:                 Parkplatz am unteren Bischbergweg (in Fahrtrichtung Obernau, hinter Autolackiererei Pfaff links abbiegen, unter der Eisenbahnbrücke durch, auf der rechten Seite)

Referenten:                      Ortsgruppe Aschaffenburg

Veranstalter:                    LBV Regionalgruppe Aschaffenburg-Miltenberg

 

Sonstiges:                        Anmeldung unter aschaffenburg-miltenberg@lbv.de erforderlich (Teilnehmerzahl begrenzt). Das Ausfüllen einer Teilnehmerliste, die Beachtung der Hygieneregeln und das Mitbringen eines Mund-Nasen-Schutzes sind erforderlich.

 

Für diesen Zeitraum geplante, aber nicht aufgeführte Termine entfallen.

Veranstaltungsprogramm 2020

 

Gemeinsam mit der Umweltstation Naturerlebnisgarten Kleinostheim hat unsere Regionalgruppe Aschaffenburg-Miltenberg wieder ein abwechslungsreiches und spannendes Veranstaltungsprogramm für das Jahr 2020 geplant.

 

Neu ist dabei, dass wir als neu zusammengeschlossene Regionalgruppe interessante Führungen in den beiden Landkreisen Aschaffenburg und Miltenberg anbieten. Es gibt dabei einen regen Austausch der Experten aus den beiden Landkreisen.

 

In der Stadt Aschaffenburg haben wir in diesem Jahr einen Schwerpunkt beim Thema "Stadtnatur", dazu bieten wir verschiedenste Führungen, bei denen sich die Stadt als Lebensraum für Vögel, Fledermäuse und Co. entdecken lässt.

 

Die Umweltstation Naturerlebnisgarten setzt in den Jahren 2020/2021 mit dem Modellprojekt "Das Klima geht uns alle an!" einen entsprechenden Schwerpunkt und bietet Vorträge und Workshops zum Thema an.

 

 

Veranstaltungsprogramm 2020
Das Jahresprogramm 2020 des LBV-Naturerlebnisgarten Kleinostheim und der Regionalgruppe Aschaffenburg-Miltenberg zum Download
Veranstaltungsprogramm 27-01-2020 für we
Adobe Acrobat Dokument 4.4 MB