Gemeinsam Bayerns Natur schützen

LBV Regionalgruppe Aschaffenburg-Miltenberg

Herzlich Willkommen bei der Regionalgruppe Aschaffenburg-Miltenberg des Landesbunds für Vogelschutz!

Wir sind ein Biotop- und Artenschutzverband und mit vielen Projekten und Arbeitskreisen für die Natur im Einsatz.

 

Viel Spaß beim Stöbern! Kontaktiert uns einfach bei Fragen oder bei Interesse an einer Mitarbeit :)

 

Alle Veranstaltungen bis 31.05. abgesagt!

In Anbetracht der aktuellen Entwicklungen im Rahmen der Vorsichtsmaßnahmen gegen die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus haben wir uns entschieden, ab sofort alle unsere Veranstaltungen bis zum 31.Mai abzusagen. Dies betrifft auch interne Sitzungen und Termine. Die ursprüngliche Frist vom 19.04. wurde damit noch ausgeweitet.

Die Entscheidung soll helfen, die Ausbreitung des Virus zu verhindern, bzw. zu verlangsamen, um vor allem Risikogruppen zu schützen – ein Zeichen der Solidarität für die Menschen, für die eine Infektion schwer verlaufen würde.

Sollten Sie eine Veranstaltung in den nächsten vier Wochen bei uns gebucht haben, melden wir uns sobald wie möglich bei Ihnen, um ggf. einen späteren Ersatztermin zu vereinbaren.

Wir bitten Sie um Ihr Verständnis. 

Corona-Krise trifft auch bayerische Naturschützer hart

Dose der LBV-Sammelwoche

 

Auch Nichtregierungsorganisationen sind von den Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie betroffen. Als erster bayerischer Verband zog der LBV weitreichende Konsequenzen, um durch seine Aktivitäten keinesfalls zu einer Verbreitung des Virus beizutragen. Normalerweise wären seit Montag 40.000 Sammlerinnen und Sammler jeden Alters für eine Woche im gesamten Freistaat für Bayerns Natur unterwegs gewesen. 

Wir senden Ihnen auch noch einen persönlichen Brief mit der Bitte um eine Spende für die weitere Naturschutzarbeit in den Landkreisen Aschaffenburg und Miltenberg. Wir sind auf ihre Unterstützung angewiesen.

 

Unsere Bankverbindung lautet:

Sparkasse Aschaffenburg

IBAN: DE857955 0000 0005 1807 08

Verwendungszweck: Spende für den lokalen Naturschutz

 

Bitte helfen Sie unserer Natur

Aktuelles von der Regionalgruppe Aschaffenburg-Miltenberg

Neue Amphibienvideos

Es sind in dieser Saison tolle Amphibienvideos entstanden: Bei den über und unter Wasser gedrehten Aufnahmen bekommen Sie einen Einblick in die ehrenamtliche Arbeit im Amphibienschutz und die Biologie der Amphibien.

Hier geht´s zu den Videos.


Wettbewerb "Naturnaher Garten und Balkon 2020"

Im Jahr 2020 führt der LBV den Wettbewerb "Naturnaher Garten und Balkon" in den Gemeinden Kleinostheim und Aschaffenburg durch! Jede/r kann teilnehmen. Alle weiteren Infos und die Bewerbungsunterlagen findet ihr hier!


Libelle des Jahres 2020 ist die Speer-Azurjungfer

Nach 2013 wurde die Speer-Azurjungfer (Coenagrion hastulatum) vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) sowie der Gesellschaft deutschsprachiger Odonatologen (GdO) erneut zur Libelle des Jahres gekürt. Grund dafür ist der besorgniserregende Rückgang dieser ohnehin schon seltenen Art in der jüngsten Vergangenheit. Sollte dies weiter fortschreiten, droht sie in weiten Landesteilen auszusterben. Hier weiterlesen


Projekt "Bunte Vielfalt in Kleinostheim"

Im Jahr 2019 durch die Glücksspirale gefördert, haben wir ein neues Projekt gestartet! In diesem Jahr soll es zur Umsetzung auf vielen Kleinostheimer Flächen kommen...zur Förderung der Artenvielfalt am Untermain!

Alles zu unserem Projekt "Lasst es blühen! Bunte Vielfalt in Kleinostheim" findet ihr hier!


Infostand in der City Galerie

Vor kurzem informierte die LBV Regionalgruppe Aschaffenburg-Miltenberg in der City Galerie mit einem Stand über seine Arbeit. Der Schwerpunkt lag passend zu den Aktionswochen der City Galerie mit der Firma Löwer – grüner leben bei naturnahen Gärten, Blühflächen und Bestäubern. Hier weiterlesen


Dem Biber auf der Spur

Die Spuren des Bibers ließen sich bei der Führung des Landesbund für Vogelschutz (LBV) entlang der Gersprenz überall entdecken: Der Biber hatte zahlreiche Bäume mit seinen kräftigen Nagezähnen angenagt. Diese sind ein besonderes Merkmal unseres größten Nagetiers. Zu Beginn der Führung...  Hier weiterlesen