Gemeinsam Bayerns Natur schützen

Mitmachen im Gebäudebrüter-Schutz

Hilf frechen Spatzen, Sommerboten und Glücksbringern, ihr Heim zu behalten!

Foto: Petra Altrichter (LBV-Bildarchiv)
Foto: Petra Altrichter (LBV-Bildarchiv)

Spatzen, Schwalben und Mauersegler, sogenannte Gebäudebrüter, verlieren immer öfter geeignete Nistplätze an Gebäuden in Folge von Sanierungen und der modernen sterilen Bauweise.

Um den Gebäudebrütern zu helfen, möchten wir vorhandene Nistplätze kartieren. Erst wenn die Standorte bekannt sind, können Schutzmaßnahmen ergriffen werden. Außerdem sollen neue Nistmöglichkeiten an geeigneten Gebäuden montiert werden.

Ort der Tätigkeit:

  • Aschaffenburg, gerne auch in anderen Orten im Landkreis

Das bringst Du mit:

  • Freude an der Vogelbeobachtung UND / ODER
  • Freude am Werkeln

Wir bieten:

  • Projektbegleitende Vorträge und Führungen sowie Informationen zum Gebäudebrüter-Schutz
  • Naturerlebnis vor der Haustür
  • Leisten eines wichtigen Beitrages zum Artenschutz

Mögliche Aufgaben:

  • Kartierung der Nistplätze von Mauersegler, Schwalben und Spatz
  • Datenerhebung anhand eines vorgegebenen Meldebogens
  • Hilfe beim Anbringen von Nisthilfen an Gebäuden

Zeitaufwand:

  • Haupteinsatzzeit Mitte April bis Ende Juli
  • freie Zeiteinteilung
  • auch mit Kindern gut möglich